Corporal Punishment

Ich liebe es, wenn meine Herrin sich klassisch kleidet. Es erregt mich, Sie in einem engen Rock, hochgeschlossener Bluse, Nahtstrümpfen und High Heels bewundern zu dürfen. Obwohl ich weiß, dass dies für meinen Hintern nichts Gutes bedeutet. Meine Göttin pflegt dieses herrliche Outfit für regelmäßige Korrekturen unachtsamer Verhaltensweisen anzulegen. Während meine wahren Ausrutscher sofort und gnadenlos bestraft werden, zelebriert meine Gebieterin diese “Sensibilisierung” als Hilfestellung auf meinem Weg zum perfekten Sklaven. Ich sehe es als große Gnade an, dass meine Herrin meine Bemühungen unterstützt. Für mich ist es ein Genuß auf den Knien meiner Herrin zu liegen. Die Wärme ihrer Beine zu fühlen, das Rascheln ihrer Nylons zu hören und von ihr gespankt zu werden. Spätestens beim Rohrstock geht die Lust in puren Schmerz über, aber es geschieht ja durch ihre Hand. Danke Göttin!

Corporal punishment

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.