Reinigung der Lackstiefel

Als Stiefelfetischist und Sklave ist es mir eine besondere Freude die hohen Stiefel meiner Herrin hingebungsvoll mit meiner Zunge zu reinigen. Dieses Ritual verdeutlicht mir immer wieder auf erregende Weise die festgefügte und von mir auch ersehnte Unterordnung als Eigentum meiner Lady. Ich liebe es, wenn meine Göttin während einer freundlichen und oftmals humorvollen Unterhaltung einfach mit den Fingern schnippt und leicht auf ihre Stiefel deutet. Als ihr gut abgerichteter Sklave begebe ich mich dann sofort auf die Knie und beginne mein hingebungsvolles Werk. Und das unabhängig davon, wo wir uns gerade befinden. Meine Herrin liebt diese Machtspiele und auch wenn es für mich am Anfang mit sehr viel Scham verbunden war, mich in der Öffentlichkeit als Stiefellecker zu outen: heute zählt für mich nur noch die Zufriedenheit meiner Göttin.

Sklave leckt die Stiefel der Herrin

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.